Wechselausstellungen – Aktuell

Kreuz di Quer
Kunstausstellung zugunsten der Stiftung Kinderhospiz Schweiz

Unter dem Titel Kreuz di Quer sind auf Initiative der Kunstschaffenden und Kunstvermittlerin Kerstin Heinze-Grohmann Arbeiten internationaler Künstlerinnen für das Ortsmuseum Meilen entstanden. Der Ausstellungstitel Kreuz di Quer lässt viel Raum für Phantasie, Spekulation und Wahrnehmung und so sind vielschichtige und spannende Arbeiten zu sehen. Präsentiert wird in der Ausstellung eine Vielfalt künstlerischer Techniken aus den Bereichen Skulptur, Gemälde, Collage, Comic und textile Kunst. Die Ausstellung ist in zwei Teile gegliedert, an denen unterschiedliche Künstlerinnen teilnehmen.

Ausstellung Part 1 21.08.-04.09.2022
Teilnehmende Künstlerinnen: Mana Maria Bättig, Verena Bühler, Alethea Eriksson, Barbara Freiburghaus, Kerstin Heinze-Grohmann, Claudia Jäggi, Doris Kummer, Maritta Winter

Ausstellung Part 2
Laufzeit: 10.09.-02.10.2022
Finissage: 02.10. von 14-17 Uhr mit Versteigerung des Mitmachkunstwerks
Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 14-17 Uhr

Teilnehmende Künstlerinnen: Caroline Fuss, Kerstin Heinze-Grohmann, Carine Hayoz, Antonie Josefa Latscha, Alexandra Schönenberger, Yvonne Thomann, Veronika Übersax

Veranstaltungen:
01.10. Führung durch die Ausstellung um 15 Uhr (gratis, ohne Anmeldung)

 

Zudem wird während der gesamten Laufzeit eine textile Ausstellung internationaler Künstler*innen aus der Schweiz, Deutschland und Grossbritannien gezeigt. Unter dem Motto Spiel der Farben – Color Play entstanden unter Verwendung von nur drei Farbtönen kleine textile Arbeiten. Teilnehmende Künstler*innen: Heidi Arnold, Catherine Hill, Claudia Jäggi, Aran Jllinworth, Robert Kis, Christine Läubli, Barbara Ott, Christina Tomala, Vera Ziegler.

Ein Teilerlös der Ausstellung und der Workshops wird der gemeinnützigen Organisation Stiftung Kinderhospiz Schweiz gespendet. Mehr Infos unter www.kinderhospiz-schweiz.ch.

An den Ausstellungstagen wird ein Mitmachkunstwerk bereitgestellt, an dem sich jede*r Besucher*in beteiligen darf. Die Künstlerin Kerstin Heinze-Grohmann zeichnet eine Leinwand in der Grösse 120x140cm vor, die von kleinen wie grossen Künstler*innen ausgemalt werden darf. Das Kunstwerk wird an der Finissage am 02.10.2022 versteigert zum Anfangsgebot von 555.- CHF. Der Erlös kommt der Stiftung Kinderhospiz Schweiz zugute.

Vorbericht Meilener Anzeiger

Vernissagenbericht Meilener Anzeiger

Bericht zu Part 2 im Meilener Anzeiger

Menü