Wechselausstellungen – Aktuell

AUFRUF
An alle mit Jahrgang 1960 und älter:

Erinnern Sie sich noch an die Seegfrörni 1963?
Am 1. Februar 1963, Punkt zwölf Uhr wurde der Zürichsee freigegeben. Ab diesem Datum konnte sich die Bevölkerung rund um den Zürichsee gefahrlos auf der bis zu 40 Zentimeter dicken Eisdecke bewegen und während Wochen viele Feste feiern. Auch in Meilen war viel los!

Aus Anlass des 60-jährigen Jubiläums der Seegfrörni wird das Ortsmuseum Meilen ab Ende November 2023 bis März 2024 eine Ausstellung unter dem Titel „Eisige Zeiten? Von der Seegfrörni zur Gletscherschmelze“ präsentieren. Beabsichtigt ist auch, einen Erzählabend durchzuführen, der mit Bild und Wort dieses Ereignis wieder aufleben lassen will. Auch im nächsten Heimatbuch wird sich ein Beitrag über die letzte Seegfrörni finden lassen.

Erinnern Sie sich, wie Sie als Meilemerin oder Meilemer die Seegfrörni erlebt haben? Sind Sie noch im Besitz von Fotos, Dokumenten, Erinnerungsstücken oder Sportgeräten aus jenen denkwürdigen Wochen? Sind Sie gar bereit, am Erzählabend oder bei einem Kaffee über Ihre besonderen Erlebnisse zu berichten? Wir freuen sich über Ihre Kontaktaufnahme via E-Mail info@ortsmuseum-meilen.ch oder per Telefon Nr. 044 923 47 27 (Di – Do).

Menü